Montag, 14. September 2015

Schlagersänger hilft Familie von getötetem Feuerwehrmann

Vor rund einem Jahr verunglückte der Atzwanger Feuerwehrkommandant Alexander Mayr während eines Einsatzes tödlich. Der 38-jährige hinterließ eine Frau und drei kleine Kinder. Ein Schicksal, dass viele Menschen berührte. Auch den Seiser Schlagersänger Andreas Fulterer. Und er hat nun der Familie unter die Arme gegriffen.

Andreas Fulterer (rechts) bei seinem Treffen mit Patrizia Mayr und ihren Kindern Tobias, Lukas und Anna. (Foto: privat/"Feuerwehr-Magazin")
Badge Local
Andreas Fulterer (rechts) bei seinem Treffen mit Patrizia Mayr und ihren Kindern Tobias, Lukas und Anna. (Foto: privat/"Feuerwehr-Magazin")

stol