Freitag, 01. Februar 2019

Schlagloch führt Polizei zu Tunnel für geplanten Bankraub

Ein Schlagloch auf einer Straße in Florida hat die US-Bundespolizei FBI auf die Spur eines Tunnels für einen offenbar geplanten Raub gebracht. Er führte zu einer Filiale der Chase Bank in der rund 30 Kilometer nördlich von Miami gelegenen Stadt Pembroke Pines. An dem sehr schmalen, aber rund 45 Meter langen Gang sei wahrscheinlich mehrere Monate gearbeitet worden, sagte ein FBI-Sprecher.

Der extrem schmale Tunnel führte zu einer Filiale der Chase Bank. - Foto: APA (AFP)
Der extrem schmale Tunnel führte zu einer Filiale der Chase Bank. - Foto: APA (AFP)

stol