Sonntag, 12. April 2015

Schlanders: Vermutlich Brandstiftung

Nachdem es in der Nacht auf Samstag in Schlanders zu einem Brand gekommen war, deutet nun alles auf Brandstiftung hin.

Der Schaden hielt sich in Grenzen. Foto: FFW: Schlanders
Badge Local
Der Schaden hielt sich in Grenzen. Foto: FFW: Schlanders

Kurz nach 1 Uhr wurde in Schlanders Alarmstufe 3 ausgerufen, ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte aus: Doch der Brand endete glimpflich, das Feuerchen war beim Eintreffen der Wehrleute bereits großteils gelöscht, ein Übergreifen auf den Stadel konnte verhindert werden (STOL hat berichtet)

Schnell gab es einen Verdacht, der sich im Laufe des Samstags erhärtete. Laut ersten Ermittlungen der Carabinieri deutet alles auf Brandstiftung hin. Die Berufsfeuerwehr musste am Samstag aufgrund der mehr oder wenigen klaren Sachlage gar nicht mehr in den Vinschgau, um einen Lokalaugenschein vorzunehmen. 

am 

______________________________

Infos zum Brand in Schlanders gibt es auch in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett"

stol