Donnerstag, 11. August 2016

Schlanderser wegen Drogenhandel festgenommen

Weil er mehr Drogen zu Hause hatte, als für den Eigengebrauch nötig, wurde ein 26-jährige Schlanderser am späten Mittwochabend von den Carabinieri festgenommen.

Die beschlagnahmten Drogen. - Foto: Carabinieri
Badge Local
Die beschlagnahmten Drogen. - Foto: Carabinieri

Der junge Mann war am späten Abend in Schlanders von den Carabinieri aufgehalten worden. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass er Drogen bei sich hatte, weshalb auch die Wohnung des Mannes durchsucht wurde.

Insgesamt fanden die Carabinieri 26 Gramm Marihuana, 7 Gramm Haschisch, 11 Dosierungen M.D.M.A., 14 Gramm Amphetamine, 12 Pillen Ecstasy, Reste von Kokain und 40 Cannabis-Samen. Auch eine Präzisionswaage beschlagnahmten die Ordnungshüter.

Der 26-Jährige wurden wegen Drogenbesitzes mit Verkaufsabsicht verhaftet und ins Gefängnis von Bozen gebracht.

Damit, so berichten die Carabinieri von Schlanders weiter, steigt die Zahl der verhafteten Personen auf insgesamt 6 seit Jahresbeginn, zudem wurden 13 Personen auf freiem Fuß angezeigt und 12 als Drogenkonsumenten gemeldet. Insgesamt wurden 50 Gramm Kokain, 180 Gramm Marihuana, 60 Gramm Haschisch und hunderte Pillen an M.D.M.A., Ecstasy und Amphetamine sowie bewusstseinsverändernde Pilze sichergestellt.

stol

stol