Dienstag, 30. Juni 2015

Schlangenalarm im Freibad Nals

Zu einer wenig erhebenden Begegnung kam es am Dienstag für Badegäste des Freibades Nals. Die Aufregung rund um seine Anwesenheit war dem Tier aber selbst zuviel, sodass es binnen kurzer Zeit wieder das Weite suchte.

Im Freibad Nals sorgte eine Schlange für Aufregung.
Badge Local
Im Freibad Nals sorgte eine Schlange für Aufregung.

Es war ein ungebetener Gast, der für einige Aufregung sorgte. "Oh, um welche Schlange es sich gehandelt hat, kann ich nicht sagen. Sie war schwarz und grau", heißt es bei STOL-Nachfrage im Freibad. 

Zum Vorfall kam es gegen 14 Uhr.

Badegäste seien auf das Tier auf der Liegewiese aufmerksam geworden. Auch die Freiwillige Feuerwehr Nals soll zum Ort des Geschehens im Sinne einer "Tierrettung" gerufen worden sein. 

 

Im Nalser Freibad kam es zu der Schlangensichtung. 

"Doch die Schlange hat sich durch die Umzäunung und das Gestrüpp selbst wieder entfernt", so der Freibadbetreiber.

Die Planschlaune der Gäste hat der Schlangentanz bei diesen sommerlichen Temperaturen jedenfalls nicht beeinträchtigt. "Sie blieben ruhig und auch da, nachdem sich der tierische Gast verzogen hatte", heißt es aus dem Freibad.

stol/ker

stol