Samstag, 01. Januar 2022

Schlinig: Kleiner Böschungsbrand

Zu Neujahr kurz vor 21 Uhr wurden im oberen Vinschgau mehrere Freiwillige Feuerwehren alarmiert, weil im Malser Ortsteil Schlinig ein Brand ausgebrochen war: Auf Nachfrage gab der Schliniger FFW-Kommandant Ulrich Bernhart Entwarnung: Es habe sich nur um einen kleinen Böschungsbrand gehandelt, berichtete er.

Mehrere Feuerwehren sind am Neujahrstag zu einem Brand in Schlinig ausgerückt.
Badge Local
Mehrere Feuerwehren sind am Neujahrstag zu einem Brand in Schlinig ausgerückt. - Foto: © FFW Schlinig
Durch den raschen Einsatz der Feuerwehrleute konnte der Böschungsbrand schnell gelöscht werden und somit wurde eine Ausbreitung des Feuers verhindert. 2 Zubringerleitungen in der Länge von 1,5 Kilometer wurden von den Wehrleuten für die Löschwasserversorgung gelegt. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch ein wenig an.



Alarmiert wurden neben der Freiwilligen Feuerwehr von Schlinig auch die Wehren von Mals, Laatsch und Burgeis sowie der Bezirksverband.

fm

Alle Meldungen zu: