Dienstag, 22. Januar 2019

Schluderns: Brand in Firma Hoppe

In der Nacht auf Dienstag ist in einem Teil des Firmengebäudes von Hoppe in der Schludernser Industriezone ein Brand entfacht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, der Sachschaden hingegen ist enorm.

6 Obervinschger Feuerwehren waren im Einsatz. - Foto: Berzirksfeuerwehrverband Obervinschgau
Badge Local
6 Obervinschger Feuerwehren waren im Einsatz. - Foto: Berzirksfeuerwehrverband Obervinschgau

Kurz vor 1 Uhr in der Nacht auf Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr von Schluderns alarmiert: In der Firma Hoppe, Teil eines Schweizer Unternehmens, das Beschlagsysteme für Fenster und Türen entwickelt, war aus noch unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Nur wenig später wurden die Feuerwehren von Glurns, Mals, Taufers in Münster, Prad und Tartsch nachalarmiert. 

Das Feuer war in der Schleiferei ausgebrochen. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt, da alle Arbeiter der Nachtschicht rechtzeitig und nach Plan evakuiert werden konnten. Der Sachschaden soll jedoch enorm sein, da nicht nur Geräte und Maschinen von den Flammen zerstört wurden, auch das Gebäude selbst hat einiges an Schaden erlitten.

Die Berufsfeuerwehr ermittelt die Brandursache.

stol

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der Mittwoch-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol