Sonntag, 27. August 2017

Schluss mit Wölfen: Venetien verzichtet auf Projekt „Life Wolfalps“

Die norditalienische Region Venetien will sich aus dem europäischen Projekt „Life Wolfalps“ zurückziehen. Der Grund: Die Wölfe werden immer mehr als Störfaktor empfunden. Der Schutz der Herdentiere auf den Sommerweiden und die Verträglichkeit mit dem Tourismus werden zunehmend zum Problem.

Venezien zieht sich aus einem Projekt zum Schutz der Wölfe zurück. Grund dafür sind die zunehmenden Probleme, die die Tiere verursachen.
Venezien zieht sich aus einem Projekt zum Schutz der Wölfe zurück. Grund dafür sind die zunehmenden Probleme, die die Tiere verursachen. - Foto: © shutterstock

stol