Montag, 06. Mai 2019

Schmuckdiebin in Kaltern und Gelddieb in Kastelruth geschnappt

Eine Mazedonierin ist auf frischer Tat ertappt worden, nachdem sie versucht hatte, Goldschmuck zu stehlen. Außerdem wurde ein Mann bei einem weiteren Vorfall handgreiflich gegen die Beamten. In Kastelruth dagegen stahl ein Rumäne Geld aus einer Wohnung und flüchtete.

In Kastelruth stahl ein Rumäne Geld aus einer Wohnung und flüchtete.
Badge Local
In Kastelruth stahl ein Rumäne Geld aus einer Wohnung und flüchtete. - Foto: © shutterstock

Die 34-Jährige aus Mazedonien und ohne Aufenthaltsgenehmigung wurde geschnappt, nachdem sie einige Gold-Schmuckstücke gestohlen hatte. Sie wurde angezeigt und der Schmuck dem Besitzer zurückgegeben.

Ein 28-Jähriger aus Marokko dagegen belästigte die Stammkunden eines Betriebes. Beim Auftauchen der Beamten griff der Mann, der in verändertem Bewusstseinszustand war, diese an. Wegen Widerstandes gegen Amtspersonen wurde er schließlich festgenommen.

In einer Wohnung in Kastelruth dagegen wurde ein Geldbetrag durch einen 27-jährigen Rumänen entwendet. Er wurde aber ertappt und angezeigt. Das Geld konnte der Besitzerin zurückgegeben werden.

stol

stol