Donnerstag, 18. Februar 2016

Schnals: Mit Snowboard schwer gestürzt

Schwer verletzt hat sich am Donnerstag ein Snowboardfahrer in Schnals.

Badge Local
Foto: © D

Der 50-jährige Pole kam gegen 14.45 Uhr am Schnalstaler Gletscher mit seinem Snowboard von alleine zu Sturz und zog sich dabei ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu. 

Der Meraner Notarzt intubierte den Verletzten. Anschließend wurde der Pole vom Weißen Kreuz Naturns ins Meraner Krankenhaus gebracht. 

Von dort wurde er kurz darauf ins Bozner Krankenhaus verlegt. 

stol 

stol