Dienstag, 16. Januar 2018

Schnee kehrt nach Südtirol zurück

Die zweite Hälfte des meteorologischen Winters hat im Norden Südtirols mit Schnee begonnen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Erst am Montag hatte Landesmeteorologe Dieter Peterlin eine Zwischenbilanz gezogen: Die erste Hälfte des meteorologischen Winters ist vorbei, und obwohl die Niederschlagsmenge deutlich höher lagen als in den vergangenen Jahren, waren die Temperaturen dennoch etwas mild (STOL hat berichtet).

Nachdem Frau Holle sich eine Woche Auszeit gegönnt hat, kehrt der Schnee nun nach Südtirol zurück.

So schneite es im Norden des Landes bereits in der Nacht auf Dienstag, Sterzing, Brixen und Schlanders wurden angezuckert, in Prettau fielen 5 Zentimeter Schnee.

„Heute und morgen folgen die nächsten Fronten, in der Nordhälfte Südtirol schneit es weiter, zwischen Reschen-Brenner-Prettau sind 40 Zentimeter Neuschnee möglich. Je weiter Richtung Süden desto weniger Schnee wird es“, berichtet Peterlin am Dienstag.

stol

stol