Mittwoch, 18. Januar 2017

Schnee und Beben: Die Marken brauchen mehr Südtiroler Hilfe

Es schneit, die Erde zittert: Mehrere heftige Erdbeben haben wieder Mittelitalien erschüttert; erschwert wird die Lage durch heftige Schneefälle. Sechs Männer der Berufsfeuerwehr sind am Mittwoch unter der Leitung von Offizier Martin Gasser in den Marken eingetroffen.

Hilfe aus Südtirol: Der erste Hilfszug der Bozner Berufsfeuerwehr ist in der Region Marken eingetroffen. Foto: LPA/Agentur für Bevölkerungsschutz/Berufsfeuerwehr/Martin Gasser
Badge Local
Hilfe aus Südtirol: Der erste Hilfszug der Bozner Berufsfeuerwehr ist in der Region Marken eingetroffen. Foto: LPA/Agentur für Bevölkerungsschutz/Berufsfeuerwehr/Martin Gasser

stol