Mittwoch, 24. Januar 2018

Schneemengen setzen Wildtieren zu – Fütterungsverbot aufheben?

Die ungewöhnlichen Schneemengen haben viele Wildtiere in Südtirol in eine schwierige Situation gebracht. Die geschwächten Tiere sind vermehrt auch in Siedlungsnähe anzutreffen. Der Jagdverband fordert deswegen eine Aufhebung des generellen Fütterungsverbotes für Rotwild. Was halten Sie davon?

Foto: Renato Grassi
Badge Local
Foto: Renato Grassi

stol