Sonntag, 15. Januar 2012

„Schneepokalypse“: Russischer Tanker hilft Alaska

Es war ein wärmender Anblick für 3.600 Einwohner einer abgeschnittenen Kleinstadt in Alaska: Nach knapp einmonatigem Kampf durch das dicke Eis ist ein russisches Tankschiff am Samstag im eingeschneiten Nome, im Westen des Bundesstaates eingetroffen.

stol