Freitag, 04. Mai 2018

Schon mehr als 140 Tote nach Unwettern in Indien

Nach den Unwettern in Indien ist die Zahl der Todesopfer auf mehr als 140 gestiegen. Wie die Behörden am Freitag mitteilten, starben bei Stürmen in den nördlichen Bundesstaaten Uttar Pradesh, Rajasthan, Uttarakhand und Punjab 121 Menschen, 21 weitere kamen durch Blitzeinschläge in den zwei südlichen Bundesstaaten Andhra Pradesh und Telangana um.

Zahlreiche Häuser wurden zerstört. - Foto: APA (AFP)
Zahlreiche Häuser wurden zerstört. - Foto: APA (AFP)

stol