Dienstag, 08. August 2017

Schon wieder: Betrüger als Stromverkäufer unterwegs

Dem Stromanbieter Alperia wurden jüngst wieder vermehrt Vorfälle gemeldet, dass Personen in Südtirol unterwegs sind, die von Haus zu Haus gehen und in betrügerischer Absicht Dienst anbieten.

Die Betrüger geben sich als Alperia-Mitarbeiter aus, um sich Zugang zu den Wohnungen zu verschaffen.
Badge Local
Die Betrüger geben sich als Alperia-Mitarbeiter aus, um sich Zugang zu den Wohnungen zu verschaffen. - Foto: © shutterstock

Dabei würden sich die Betrüger als Alperia-Mitarbeiter ausgeben und vorgaukeln, bestimmte Überprüfungen durchführen oder Stromrechnungen kontrollieren zu müssen oder Änderungen der Stromtarife vornehmen zu wollen, um sich Zugang zu den Wohnungen zu verschaffen.

Alperia stellt klar, dass es keine Tür-zu-Tür-Verkäufe durchführt und ersucht seine Kunden die Identität der Verkäufer in jedem Fall zu überprüfen und nach einer Identitätskarte und einem Firmenausweis zu fragen und keinesfalls Rechnungen oder sonstige Daten weiterzugeben.

stol

 

stol