Dienstag, 16. Mai 2017

Schranke zu früh geöffnet - Zug prallt gegen Lkw: 1 Toter

Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Regionalexpress an einer nicht geschlossenen Bahnschranke in Neustadt bei Hannover ist ein Mensch ums Leben gekommen. Der 59 Jahre alte Lkw-Fahrer starb am Montag in seinem zertrümmerten Führerhaus, wie ein Polizeisprecher sagte. 12 der rund 350 Reisenden in dem Zug von Hannover nach Bremerhaven wurden leicht verletzt. Im Bahnverkehr der Region kam es zu Verzögerungen.

Weil eine Behelfsbahnschranke zu früh geöffnet wurde, kam es in Norddeutschland zu einem tödlichen Unfall.
Weil eine Behelfsbahnschranke zu früh geöffnet wurde, kam es in Norddeutschland zu einem tödlichen Unfall. - Foto: © shutterstock

stol