Montag, 08. Juni 2020

Schreckmomente in Glurns: Kleinkind verschluckt Gegenstand

Schreckmomente gab es am Samstagabend für eine Familie in Glurns.

Im Einsatz stand der Notarzt.
Badge Local
Im Einsatz stand der Notarzt. - Foto: © fm
Ein Kleinkind soll laut ersten Angaben den Stab einer Spielzeugtriangel verschluckt haben, daraufhin wurden die Rettungskräfte verständigt.

Das Weiße Kreuz Mals und der Notarzt des Krankenhauses Schlanders machten sich auf den Weg, um dem Kind zu helfen. Es gab aber ein gutes Ende, denn es war gelungen, den Gegenstand noch vor dem Eintreffen des Notarztes aus dem Mundraum zu entfernen.

stol