Sonntag, 14. April 2019

Schüsse in Melbourne: 1 Toter und 3 Verletzte

Nach Schüssen aus einem fahrenden Auto heraus auf eine Menschenmenge vor einer Diskothek in der australischen Stadt Melbourne ist ein 37-Jähriger an seinen Verletzungen gestorben. Der Wachmann war von den Kugeln im Gesicht getroffen worden und starb später im Krankenhaus, wie Medien berichteten. Drei weitere Verletzte wurden noch im Krankenhaus behandelt. Der Tatort wurde weiträumig abgeriegelt.

Vor einer Disco kam es zu der Bluttat. - Foto: APA (AFP)
Vor einer Disco kam es zu der Bluttat. - Foto: APA (AFP)

stol