Dienstag, 26. März 2019

Schule mit Nazi-Symbolen besprüht: 2 Buben in Nordtirol ausgeforscht

Nachdem vor rund eineinhalb Wochen die Außenfassade einer Volksschule in Wattens in Nordtirol (Bezirk Innsbruck-Land) mit Schriftzügen und Symbolen besprüht worden war, die unter das Verbotsgesetz fallen, sind nun zwei Burschen im Alter von zehn und zwölf Jahren als Verdächtige ausgeforscht worden.

Als Motiv gaben laut Polizei alle drei Burschen Langeweile an.
Als Motiv gaben laut Polizei alle drei Burschen Langeweile an. - Foto: © APA

stol