Dienstag, 22. Juni 2010

„Schule wird dreifach bestraft" - Gehaltserhöhungen eingefroren

Das Sparpaket der Regierung meint es nicht gut mit den Lehrern. Gehaltserhöhungen werden eingefroren, das Pensionsalter für Frauen erhöht und die Vertragsverhandlungen blockiert. Die Schulgewerkschaften sind davon überzeugt, dass die Lehrer ungerecht bestraft werden. Von der Regierung, vor allem aber auch vom Land.

stol