Freitag, 18. Oktober 2013

Schulische Lernstörungen: Masterprogramm gestartet

Am 18. Oktober ist das neue Masterprogramm an der Fakultät für Bildungswissenschaften in Brixen gestartet: 75 Studierende in der italienischen Abteilung und 67 in der deutschen Abteilung haben sich für den Master „Didaktik und Psychopädagogik für spezifische schulische Lernstörungen“ immatrikuliert.

stol