Dienstag, 7. August 2018

Schulmassaker in Parkland: „Stimmen im Kopf“

Der Schütze des Massakers an einer Schule in Parkland hat bei der US-Polizei ausgesagt, Stimmen in seinem Kopf hätten ihm die Tat mit 17 Todesopfern befohlen.

Nicolas Cruz hatte 17 Menschen an seiner Highschool in Parkland erschossen.









stol