Samstag, 9. April 2022

Schwaz: Mann droht der Polizei, wegen Festnahme aus dem Fenster zu springen

Weil er nach einer Straftat festgenommen werden sollte hat am Freitagvormittag ein Mann mit dem Sprung aus dem Fenster im dritten Stock eines Mehrparteienhauses in der Tiroler Bezirkshauptstadt Schwaz gedroht.

Nervenaufreibender Einsatz für die Polizei im Bundesland Tirol: Ein Mann hatte gedroht, sich aus dem Fenster zu stürzen, würde er verhaftet. - Foto: © APA/THEMENBILD / LUKAS HUTER

Polizei, Cobra, Rettung und Feuerwehr standen im Einsatz, hieß es vonseiten der Exekutive. Der Mann konnte schließlich dazu überredet werden, sein Vorhaben abzubrechen. Er wurde vorläufig festgenommen.

Die Polizei ging davon aus, dass der Mann unmittelbar vor dem Einsatz an einer Straftat beteiligt war. Medienberichten zufolge sei der Mann amtsbekannt gewesen. Bei der Straftat soll es um einen Diebstahl oder versuchten Raub gehandelt haben. Möglicherweise sei der Mann in beeinträchtigtem Zustand gewesen, angeblich habe er auch ein Messer in der Hand gehabt. Verletzt wurde niemand.

apa

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden