Samstag, 12. Mai 2018

Schwazer: DNA unter der Lupe

Die DNA der beiden Urinproben von Alex Schwazer soll noch einmal ganz genau unter die Lupe genommen werden.

Die DNA der beiden Urinproben von Alex Schwazer werden noch einmal untersucht.
Badge Local
Die DNA der beiden Urinproben von Alex Schwazer werden noch einmal untersucht.

Am Freitag hat Oberst Giampietro Lago, der Chef des RIS und Gerichtsgutachter, um einen Aufschub von weiteren 90 Tagen gebeten.

Wie berichtet, soll es zwischen der A-Probe und der B-Probe, die Alex Schwazer am 1. Jänner 2016 in Kalch abgegeben hat, Differenzen geben. So wie es derzeit aussieht, nicht etwa in deren Zusammensetzung, sondern vielmehr in der Anzahl der DNA, die in der Probe enthalten ist.

Dem will Oberst Lago nun noch einmal ganz genau auf den Grund gehen. Richter Walter Pelino hat dem RIS aus diesem Grund einen Aufschub gewährt. 

D/em

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol