Samstag, 09. Juni 2018

Schweigeminute in Mainz für getötete Susanna F.

Mit einer Schweigeminute haben etwa 75 Menschen in Mainz der getöteten 14-jährigen Susanna F. gedacht. Es helfe nicht, „Hass mit Hass zu begegnen“, sagte eine Rednerin am Samstag auf der Veranstaltung, zu der die „Gutmenschliche Aktion Mainz“ aufgerufen hatte.

Kerzen und Plüschtiere stehen vor dem Haus der Mutter der getöteten Susanna F..
Kerzen und Plüschtiere stehen vor dem Haus der Mutter der getöteten Susanna F.. - Foto: © APA/DPA

stol