Freitag, 12. Januar 2018

Schweinepest: Gefahr auch für Südtirol?

In Osteuropa grassiert die extrem ansteckende afrikanische Schweinepest. Wie sieht die Bedrohung für Südtirol aus?

Für die Tiere endet die afrikanische Schweinepest so gut wie immer tödlich.
Badge Local
Für die Tiere endet die afrikanische Schweinepest so gut wie immer tödlich. - Foto: © shutterstock

Für die Tiere endet die Krankheit so gut wie immer tödlich. Der Erreger hält sich monatelang, selbst in gepökeltem Fleisch. In Osteuropa und auch Deutschland herrscht mittlerweile Alarmstufe rot.

Doch in Südtirol sieht die Lage anders aus, hier droht keine Gefahr: Im landestierärztlichen Dienst beruhigt man ebenso wie im Amt für Jagd und Fischerei. 

Zwar sei die Krankheit in der Tat „ganz gefährlich“ und „extrem resistent“, allerdings verfüge Südtirol über einen sehr guten Überwachungsplan, beteuert Ernst Stifter, stellvertretender Direktor im Landestierärztlichen Dienst. 

D/ih

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol