Donnerstag, 30. August 2012

Schweizer „Heiler“ soll 16 Menschen HIV-Blut gespritzt haben

Ein Schweizer Musiklehrer soll mindestens 16 Menschen gezielt mit dem Aids-Erreger infiziert haben.

stol