Samstag, 19. Dezember 2020

Schweizer Kantone schließen Skigebiete – Warnung vor „Virus-Pingpong“

Mehrere Schweizer Kantone schließen wegen der Corona-Infektionszahlen nun doch ihre Skigebiete. Auch andere Maßnahmen einzelner Kantone gehen teils deutlich über die Schutzmaßnahmen hinaus, die die Regierung in Bern am Freitag landesweit vorgegeben hatte. Ab nächsten Dienstag müssen Restaurants, Kinos, Museen und Sportclubs schließen, aber Geschäfte und die Skigebiete dürfen trotz Kritik aus dem Ausland offenbleiben.

In den Kantonen Bern und Wallis bleiben die Skigebiete zunächst offen. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock









dpa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen