Samstag, 04. Mai 2019

Schwere Schäden nach Zyklon „Fani” in Indien

Zerstörte Häuser, umgestürzte Strommasten, ganze Landstriche unter Wasser: Der Zyklon „Fani” hat schwere Schäden in Indien hinterlassen, sich auf seinem Weg in Richtung Bangladesch aber deutlich abgeschwächt. Derzeit sind mindestens acht Todesopfer zu beklagen, die Zahl könnte noch steigen.

Mindestens acht Menschen starben durch Zyklon "Fani" Foto: APA (AFP)
Mindestens acht Menschen starben durch Zyklon "Fani" Foto: APA (AFP)

stol