Samstag, 30. Juli 2016

Schwere Unwetter in Südtirol

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren standen Samstagnacht im Dauereinsatz.

Foto: FFW Marling.
Badge Local
Foto: FFW Marling.

Vom Vinschgau übers Burggrafenamt bis Bozen zogen von 21 Uhr bis nach 23 Uhr heftige Gewitter. 

Die Freiwilligen Feuerwehren standen im Dauereinsatz. Unter anderem wurde die FFW Marling gegen 21.30 Uhr zu einem Unwettereinsatz gerufen. Ein großer Baum war aufgrund heftiger Windböen auf die Straße gefallen und versperrte diese.

Auch in den anderen Landesteilen hatten es die Feuerwehren mit entwurzelten Bäumen und Überschwemmungen zu tun. 

stol 

stol