Mittwoch, 31. März 2021

Schwerer Arbeitsunfall im Schlerngebiet: Mit Hand in Holzspaltmaschine geraten

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Mittwoch in Seis gekommen.

Im Einsatz stand unter anderem das Weiße Kreuz.
Badge Local
Im Einsatz stand unter anderem das Weiße Kreuz. - Foto: © fm
Der Unfall ereignete sich kurz nach 16.30 Uhr. Eine junge Frau war ersten Informationen zufolge gerade bei Holzarbeiten, als sie aus vorerst unbekannter Ursache mit einer Hand in die Holzspaltmaschine geriet.

Dabei verletzte sich die Einheimische erheblich. Die Rettungskräfte des Weißen Kreuzes Seis und des Notarzthubschraubers Pelikan 2 kümmerten sich um die Erstversorgung, anschließend wurde die Verletzte ins Krankenhaus nach Bozen geflogen.

Die Carabinieri haben die Erhebungen zum Unfall aufgenommen.

stol

Schlagwörter: