Samstag, 03. Januar 2015

Schwerer Arbeitsunfall im Ahrntal

Am Samstagnachmittag hat sich ein Mann - Jahrgang 1966 - schwere Kopfverletzungen beim Holzspalten in St. Peter/Ahrntal zugezogen.

Die verletzte Person wurde ins Brixner Krankenhaus geflogen.
Badge Local
Die verletzte Person wurde ins Brixner Krankenhaus geflogen. - Foto: © D

Bei der Landesnotrufzentrale ist der Alarm am Samstag kurz nach 16 Uhr eingegangen.

Ersten Angaben zufolge hatte sich in St. Peter im Ahrntal ein Mann beim Arbeiten mit einer Schindel-Spaltmaschine schwere Verletzungen und Quetschungen zugezogen, nachdem er mit dem Kopf in die Maschine geraten war.

Die verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Brixner Krankenhaus geflogen.

Im Einsatz standen auch ein Rettungswagen des Weißen Kreuzes sowie die örtlichen Carabinieri, die den Unfallhergang rekonstruieren.

ds/STOL

stol