Mittwoch, 16. März 2022

Schwerer Arbeitsunfall in Brixen: Mann stürzt von Laster

In der Brixner Industriezone ist es am Mittwoch um 11.30 Uhr zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen: Ein Mann ist beim Abladen von einem Lastwagen gefallen und hat sich schwer verletzt.

Der schwer verletzte 45-Jährige wird im Brixner Krankenhaus betreut. - Foto: © fm

Der Arbeitsunfall ereignete sich in der Brixner Industriezone in der Nähe der Firma Ligno Alps: Ein Frächter war gerade dabei Ware mit Gurten auf seinem Lkw zu fixieren, als er abrutschte und rund 3 Meter in die Tiefe stürzte.

Er prallte mit der Schulter und dem Kopf auf dem Boden auf und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der 45-Jährige, der in der Provinz Verona ansässig ist, wurde vom Team des Weißen Kreuzes Klausen und vom Notarzt von Brixen erstversorgt und dann ins Brixner Krankenhaus gebracht. Anschließend wurde er mit dem Notarzthubschrauber Pelikan 2 ins Bozner Krankenhaus geflogen. Laut Informationen der Behörden befindet sich der Mann nicht in Lebensgefahr.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden