Mittwoch, 04. März 2020

Schwerer Arbeitsunfall in Kollmann

In Kollmann bei Barbian ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites nach Bozen geflogen.
Badge Local
Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites nach Bozen geflogen. - Foto: © Aiut Alpin Dolomites
Ersten Informationen zufolge ist dabei ein 67-jähriger Mann gegen 16 Uhr 4 Meter tief von einer Leiter gefallen.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Er wurde vom Team des Weißen Kreuzes Klausen erstversorgt und anschließend vom Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

stol

Schlagwörter: