Sonntag, 27. März 2022

Schwerer Bergunfall am Cevedale: Person in Spalte gestürzt

Zu einem schweren Bergunfall ist es am Sonntagnachmittag am Cevedale gekommen. Der Einsatz bzw. die Personenrettung war sehr schwierig und zeitaufwendig. Gegen 21 Uhr traf der Verletzte im Bozner Spital ein.

Die verletzte Person wurde mit dem Notarzthubschrauber Pelikan 1 nach Bozen geflogen.

Das Unglück ereignete sich kurz vor 16 Uhr. Auf einer Höhe von rund 3300 Metern war eine Person in eine Spalte gestürzt und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Bergrettung und das Team des Notarzthubschraubers Pelikan 1 wurden für die Personenbergung alarmiert. Der Pelikan 3 hat dann nach dem Dienstende des Pelikan 1 die Rettungsaktion weitergeführt. Pelikan 2 flog den Patienten anschließend in das Bozner Krankenhaus.

Im Einsatz stand auch die Finanzwache.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden