Samstag, 18. April 2020

Schwerer Diebstahl: Frau festgenommen, 2 Männer angezeigt

Am Freitag und am Samstag hat die Staatspolizei in Bozen eine Frau wegen versuchten schweren Diebstahls festgenommen und 2 Männer auf freiem Fuß angezeigt.

Eine Frau wurde verhaftet und 2 Männer wurden auf freiem Fuß angezeigt.
Badge Local
Eine Frau wurde verhaftet und 2 Männer wurden auf freiem Fuß angezeigt. - Foto: © Quästur Bozen
Eine 34-jährige bereits Polizeibekannte Bosnierin hatte in der Nacht auf Samstag versucht, in ein Restaurant in der Bozner Altstadt durch ein Glasfenster einzubrechen. Sie wurde jedoch von einem Anwohner entdeckt, welcher sofort die Polizei verständigte. Daraufhin wollte die Frau die Flucht ergreifen, konnte aber von der Polizei gestoppt werden. Sie war im Besitz von diversen Einbruchswerkzeugen und wurde wegen versuchten schweren Diebstahls festgenommen und in das Frauengefängnis von Trient gebracht.

Des Weiteren wurden am Freitag 2 Männer wegen schweren Diebstahls auf freiem Fuß angezeigt. Ein 33-jähriger bereits polizeibekannter Marokkaner wurde ertappt, nachdem er in einem Supermarkt in der Bozner Altstadt 2 Flaschen Spirituosen geklaut hatte.

Ein 30-jähriger afghanischer Staatsbürger, ebenfalls polizeibekannt, hatte in der Nähe des Rathauses ein Fahrrad gestohlen. Die Tat blieb jedoch nicht unbemerkt und der Dieb war von dem Zeugen so genau beschrieben worden, dass er nur wenige Stunden später von der Polizei gefasst werden konnte. Der Mann bekannte sich schuldig und das Fahrrad konnte an den rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

psy

Schlagwörter: