Freitag, 05. Mai 2017

Schwerer Lkw-Unfall auf Brennerautobahn

Auf der Nordspur der A22 zwischen Bozen Süd und Bozen Nord ist es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Freitagabend auf der A22 gekommen. Foto: Berufsfeuerwehr
Badge Local
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Freitagabend auf der A22 gekommen. Foto: Berufsfeuerwehr

Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Nordspur der Brennerautobahn bei Bozen. 

Ein mit Metallteilen beladener Kleintransporter war auf einen Sattelzug aufgefahren. Durch den Aufprall wurde die Fahrerkabine des Kleintransporters völlig verformt und der Fahrer eingeklemmt. Die Rettung des Verunfallten gestaltete sich sehr schwierig und zeitaufwändig. 

Der Notarzt kümmerte sich um die Erstversorgung des Fahrers, der sich schwere Verletzungen zugezogen hatte. Anschließend wurde der Schwerverletzte ins Bozner Krankenhaus gebracht. 

Im Einsatz standen auf die Berufsfeuerwehr Bozen, die Straßenpolizei und die Freiwillige Feuerwehr Kardaun. 

Während der Rettungsmaßnahmen wurde die Nordspur der Autobahn für ungefähr 40 Minuten komplett für den Verkehr gesperrt. 

stol 

stol