Dienstag, 23. Juli 2019

Schwerer Radunfall in Sexten

Zu einem schweren Freizeitunfall ist es am Dienstag in Sexten gekommen.

Der Rettungshubschrauber stand im Einsatz. Foto: Pelikan 2
Badge Local
Der Rettungshubschrauber stand im Einsatz. Foto: Pelikan 2

Ein Mountainbiker kam am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr in einem Waldstück schwer zu Sturz und zog sich unter anderem Verletzungen an der Wirbelsäule zu. 

Der Verletzte wurde von der Bergrettung und dem Team des Rettungshubschraubers Pelikan 2 mittels Seilwinde geborgen und ins Krankenhaus nach Bozen gebracht. 

stol 

stol