Donnerstag, 23. Februar 2017

Schwerer Skiunfall in Gröden

Zu einem schweren Skiunfall ist es am Donnerstag in Gröden gekommen. Eine 12-Jährige stürzte schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin brachte die Verletzte ins Krankenhaus.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin brachte die Verletzte ins Krankenhaus.

Bei der Abfahrt auf der Ciampinoi-Piste in Wolkenstein ist am Donnerstagvormittag eine 12-Jährige aus Schweden mit ihren Skiern gestürzt.

Sie stürzte so unglücklich, dass sie sich einen Beckenbruch zuzog. Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites brachte sie ins Bozner Krankenhaus. 

stol 

stol