Donnerstag, 23. März 2017

Schwerer Verkehrsunfall in Blumau

Zwei Frauen sind am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr bei einem Unfall auf der Brennerstaatsstraße bei Blumau auf der Höhe des Möbelhauses Resch mittelschwer verletzt worden.

Die Beifahrerin musste von der Freiwilligen Feuerwehr Kardaun mittels Bergeschere befreit werden. - Foto: FFW KardaunKarneid
Badge Local
Die Beifahrerin musste von der Freiwilligen Feuerwehr Kardaun mittels Bergeschere befreit werden. - Foto: FFW KardaunKarneid

Der PKW der beiden Frauen geriet aus noch ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn zuerst in der Kurve ins Schleudern und kam in der Folge auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte ein zweites Auto seitlich in das Fahrzeug.

Die Beifahrerin musste von der Freiwilligen Feuerwehr Kardaun mittels Bergeschere befreit werden. Die Frauen wurden vom Notarzt des Weißen Kreuzes erstversorgt und mit einem Rettungstransportwagen ins Bozner Krankenhaus gebracht. Im Einsatz stand auch die Berufsfeuerwehr Bozen.

Die Carabinieri leiteten die Ermittlungen zum Unfallhergang ein.

stol

stol