Mittwoch, 09. Oktober 2019

Schenna: Frau von Pkw erfasst

Am Mittwochnachmittag ist es in Schenna zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall gekommen. Eine Touristin aus Deutschland wurde am Gehsteig von einem Pkw angefahren.

Im Einsatz stand unter anderem das Weiße Kreuz.
Badge Local
Im Einsatz stand unter anderem das Weiße Kreuz. - Foto: © Video Aktiv Schnalstal

Der Notruf erreichte die Landesnotrufzentrale 112 gegen 15.15 Uhr.

Eine Frau aus Deutschland – sie soll um die 60 Jahre alt sein – war auf der Schennaerstraße am Gehsteig auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Hotels Resmairhofs unterwegs, als sie von einem Pkw erfasst wurde.

Ersten Erhebungen zufolge dürfte das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen sein. Am Lenkrad des Autos befand sich ein älterer Mann aus Deutschland. Er blieb beim Unfall unverletzt.

Die Frau zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde vom Notarzt und dem Weißen Kreuz erstversorgt und umgehend ins Krankenhaus von Bozen gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr von Schenna kümmerte sich um die Aufräumarbeiten. Die Stadtpolizei hat die Erhebungen zum Unfall aufgenommen.

liz/am