Montag, 6. September 2021

Seehund-Zählung in der Themse: Der Fluss ist voller Leben

Nach einer Zählung der Seehunde und Kegelrobben in der Themse haben sich Wissenschafter zufrieden mit dem Zustand des britischen Flusses gezeigt. „Die blühende Population zeigt, wie gut sich die Themse erholt hat, seit sie in den 1950er Jahren für 'biologisch tot'erklärt wurde“, sagte die Biologin Thea Cox der Nachrichtenagentur PA. Der Fluss ist insgesamt mehr als 300 Kilometer lang und verbindet unter anderem London mit der Nordsee.

Die Themse im Südwesten Londons. - Foto: © APA/AFP (Archiv) / TOLGA AKMEN









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by