Mittwoch, 24. April 2013

"Sehe die SEL nicht relevant in Gefahr"

Die Etschwerke fordern von der SEL AG 807 Millionen Euro Schadenersatz für nicht zugewiesene Konzessionen von Kraftwerken und entgangene Gewinne. Der Stromstreit soll vor Gericht entscheiden werden. SEL-Präsident Wolfram Sparber sieht darin nicht die Lösung, erklärte er am Mittwoch in einem Interview mit STOL.









stol