Sonntag, 17. Dezember 2017

Seis: Frau angefahren und verletzt

In Seis wurde am Samstagabend eine Frau von einem Pkw angefahren, als sie gerade die Straße überquerte. Zu dem Unfall kam es gegen 19.15 auf einem Zebrastreifen auf Höhe der Kreuzung zum Restaurant Salegg.

Nach der Erstversorgung flog das „Aiut Alpin“- Team die Seiserin mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus von Bozen.
Badge Local
Nach der Erstversorgung flog das „Aiut Alpin“- Team die Seiserin mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus von Bozen.

Der Pkw war von Seis kommend Richtung Völs unterwegs, als er die Frau anfuhr. Die Seiserin mittleren Alters zog sich beim Aufprall mittelschwere Verletzungen im Beckenbereich zu. Augenzeugen betätigten umgehend den Notruf.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Seis und der Rettungshubschrauber Aiut Alpin. Nach der Erstversorgung flog das „Aiut Alpin“- Team die Seiserin mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus von Bozen. Der Zebrastreifen war gut beleuchtet, auch die Sichtverhältnisse waren nicht eingeschränkt.

Die Frau soll dunkel gekleidet gewesen sein. Die Carabinieri Kastelruth ermitteln den genauen Unfallhergang.

Z/stol

stol