Donnerstag, 11. Oktober 2012

SEL-Skandal: Zwölf Verdachtsfälle

Die Voraussetzung für einen Gesamtvergleich für Michl Laimer und Maximilian Rainer ist laut Staatsanwaltschaft gegeben, allerdings auch an Bedingungen geknüpft. Erwartet wird, dass Laimer ein Fehlverhalten offiziell einräumt.

stol