Mittwoch, 01. September 2010

SEL zur Kasse gebeten

Bestätigt sich der Verdacht des Staatsanwaltes am Rechnungshof, Robert Schülmers, soll die SEL-Spitze rund 1,47 Mio. Euro aus eigener Tasche zurückzahlen. Stein des Anstoßes sind die Beraterhonorare, die beim Einstieg der SEL AG in die Edison bezahlt wurden.

stol