Samstag, 12. September 2015

Sendungsfeier für Religionslehrpersonen

Elf Religionslehrer, sechs der deutschen und fünf der italienischen Sprachgruppe, haben heute von Bischof Ivo Muser im Dom zu Bozen die Lehrbeauftragung auf Dauer erhalten.

Bischof Muser erteilte den Lehrauftrag auf Dauer an elf neue Religionslehrer. (Foto: DLife)
Badge Local
Bischof Muser erteilte den Lehrauftrag auf Dauer an elf neue Religionslehrer. (Foto: DLife)

"Unser Religionsunterricht will aufzeigen, dass unsere Welt nicht nur aus dem Messbaren und dem Vordergründigen besteht. Im Religionsunterricht geht es um ein Angebot das Leben und die eigenen Lebenserfahrungen zu deuten.", sagte Bischof Ivo Muser bei der Eucharistiefeier mit zahlreichen Religionslehrern im Dom von Bozen.

Dabei betonte Muser, dass der Unterricht zwar Wissen vermittle, jedoch auch weit darüber hinausgehe: "Er orientiert, hilft und ermutigt."

In Richtung der elf Lehrer die einen Lehrauftrag auf Dauer erhielten sagte der Bischof, dass "es Menschen braucht, die selber von dem überzeugt sind was sie vermitteln wollen und die hinter dem stehen, wozu sie hinführen und einlanden möchten."

stol

stol