Donnerstag, 01. Mai 2014

„Sewol“-Untergang: Ermittlungen wegen möglicher Überladung

Zwei Wochen nach dem Fährunglück in Südkorea konzentrieren sich die Ermittler auf eine mögliche Überladung des Schiffes.

stol