Montag, 14. März 2011

Sex-Skandal: Beweislast liegt bei Staatsanwalt

Heikle Ermittlungen, pikante Details, viele Spekulationen: Staatsanwaltschaft und Polizei versuchen, die Beweise zu zementieren, während die Anwälte der acht Personen, gegen die wegen bezahltem Sex mit minderjährigen Prostituierten aus Marokko ermittelt wird, ihre Mandanten so unbehelligt wie möglich aus der Affäre ziehen wollen.

stol